Contact us now
+1-888-846-1732
donnerknispel_header

SXTN – LEBEN AM LIMIT

SXTN – LEBEN AM LIMIT

Am vergangen Freitag war es endlich soweit. SXTN veröffentlichten am 2. Juni ihr lang ersehntes Debüt-Album „Leben am Limit“.

SXTN – Das beste Team

Das musste natürlich gebühren gefeiert werden. Mit den besten Homies und Fans wurde am Freitag Abend das Prince Charles abgerissen. Neben Live Performances von Frauenarzt, Hirntod Posse, MC Bogy, Basstard, Sadi Gent, Greeny Tortellini, Fruchtmax, Hugo Nameless, Kulturerbe Achim, Mavin Game und Sero, schmissen sich Melbeatz, die Beathoavenz, DJ Reaf, DJ DRush und Visa Vie an die Plattenteller. Als Krönung des Abends griffen Juju und Nura selbst zum Mic und feierten mit ihren Fans. Live bemerkt man dann doch, wie frisch Juju und Nura im Business sind, denn da reicht die Luft noch nicht ganz, um an den überzeugenden Flow der Studioaufnahmen ran zu kommen. Aber das Publikum verzeiht das dem Musikphänomen anstandslos und feierte das Duo hart ab.

 

 

Leben am Limit“ kommt mit 12 Songs daher und schließt wohl lückenlos an die „Asozialisierungsprogramm“ EP an. Turn Up, Real Talk und Party. Für ein Debüt-Album krasser und vor allem stärker als gedacht. Es scheint, als wenn der komplette Hype und der damit verbundenen Erwartungsdruck an den beiden vollkommen abgeprallt. Beim Hören fallen direkt die dope Beats und provokante, klar Sprache auf – SXTN eben. Die bisher bekannten Single Auskopplungen der Platte ziehen dich direkt in einen Song und leiten dich so zu den bisher unbekannten Singles. Alles in allem eine wahre Hausnummer an einem Debüt-Album. Unser Ohrwurm vom Album: Bongzimmer.

 

 

TRACKLIST

1. Die Fotzen sind wieder da 
2. Er will Sex 
3. Von Party zu Party 
4. Schule
5. Bongzimmer
6. Ständer
7. Ausziehen
8. Partyopfer
9. Frischfleisch
10. Heul doch
11. Ich hab kein Feuerzeug
12. Vorstadtjunge

 


 

Mehr Musik News findest du hier.

 


 

The following two tabs change content below.

donnerknispel

donnerknispel ist die Oberknispel. Mit anderen Worten: head of f#cking everything! Ich bin schon einige Zeit in diesem Inetrnet unterwegs. Wenn ich einmal alt bin und sterben werde, werden meine 100 Hundis mich auffressen...

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.