Contact us now
+1-888-846-1732
donnerknispel_header

REVIEW: PAULA

REVIEW: PAULA

Kinostart: 15.12.2016
Titel: Paula – Mein Leben soll ein Fest sein
Regie: Christian Schwochow
Dauer: 123 min
Verleih: PANDORA FILM Verleih
Genre: Biopic

Paula Becker möchte Malerin werden. Eigentlich ein simples Ziel, doch zu Beginn des 20. Jahrundert ist das für eine Frau absolut nicht herkömmlich. Frauen suchen sich einen anständigen Mann, heiraten und fertig. Paula findet in dem Maler Otto Moderohn einen Verbündeten. Beide verbindet eine gemeinsame Leidenschaft, die über das Malen hinaus geht. Doch nach der Hochzeit ist nichts, wie Paula es sich ersehnte. Paul rührt sie nicht an und auch ihre Malerei bringt nicht den erhofften Durchbruch. Sie trifft eine einschneidende Entscheidung und geht nach Paris um dort ihre Erfüllung zu finden.

 

 

Paula Modersohn-Becker ist die erste Malerin in der Kunstgeschichte, für deren Werke ein eigenes Museum gebaut wurde. Christian Schwochow stellt sie im Film immer wieder als Trotzkopf in einer malerischen Landschaft da. Doch diese Landschaft hat Paula nie so gesehene. Paula hat einen eigenen Blick und stellt in ihren Bildern ihre Realität da. Dies bescherte Paula nicht gerade ein heiteres Leben. Im Film ist davon nicht all zu viel zu sehen. Durchgängig wird die scheinbar naive Seite von Paula in den Vordergrund gestellt und mit einem verschmitztem Lachen noch fett unterstrichen. Wobei Carla Juri die Rolle der Paula sagenhaft spielt. Sie gefällt mir wirklich sehr gut. Carla durfte einigen von der Romanverfilmung von Charlotte Roches „Feuchtgebieten“ ein Begriff sein. Auch in Paula bindet sie ihre eigene Art perfekt in die Rolle ein und haucht ihr so eine gewisse Tiefe ein, die eigentlich nicht vorhanden ist. An ihrer Seite gibt Albrecht Abraham Schuch (Die Vermessung der Welt) ihren Ehemann Otto Modersohn, der für mich im Vergleich zu Carla einfach nur untergeht.

Du solltest den Film sehen, wenn…

du ein Fan von Carla Juri bist oder werden möchtest. Der Film tut niemanden weh, aber wird dich auch nicht vom Hocker reisen. Wenn du allerdings am akuten Urlaubsmagel nagst, dann gieße doch einfach die malerische Landschaft. #gönndir 

 

Das donnerknispel Barometer steht auf 2/5 

 

donnerknispel_paula_2_barometer

 


 

The following two tabs change content below.

Film Knispel

Zwischen all den Allüren besetzten Filmkritiker, ist mein Bestreben die Pressevorführung nicht nur zu überleben, sondern auch meinen coffee for free zu genießen.

Neueste Artikel von Film Knispel (alle ansehen)