Contact us now
+1-888-846-1732
donnerknispel_header

REVIEW: ELLE

REVIEW: ELLE

 

Kinostart: 16.02.2017
Titel: ELLE
Regie: Paul Verhoeven
Dauer: 130 min
Verleih: MFA+FilmDistribution e.K.
Genre: Rape-Revenge-Thriller

Michèle (Isabelle Huppert) leitet zusammen mit ihrer Freundin eine Firma für Videospiele. Nicht nur ihre Vergangenheit macht Michèle zu einer unnahbaren Person. Eines Tages wird sie in ihrem eigenen Haus überfallen und Vergewaltigt. Zunächst scheint es so, als wenn sie schlichtweg die Rolle des Opfers nicht annehmen möchte. Sie ruft weder die Polizei noch erzählt sie jemanden von diesem Vorfall. Bei einem Abendessen mit ihren Freunden bricht sie ganz nebenbei ihr Schweigen und erzählt von der Vergewaltigung und bittet gleichzeitig, dass ihre Freunde auch nichts unternehmen. Doch was, wenn sie den Täter nicht nur kennt, sondern da noch viel mehr ist?

Isabelle Huppert schafft es den kompletten Film über ihrer Rolle der taffen Businessfrau mit einem scheinbarem Herzen aus Stein aufrecht zu erhalten. Hier zählen nicht die großen Bewegungen sondern die scheinbar unbeabsichtigte kleine Mimik, die eine riesen Welle an Bedeutungen mit sich ziehen. Nach über 15 Jahren kehrt Paul Verhoeven in den Genrefilm zurück. Bereits Filmklassiker wie „Basic Instinct“ mit der legendären Beine-Überschlagen-Szene stammt genau von diesem Mann. Ihm wird gerne nachgesagt, dass seine Filme immer eine Spur drüber sind. Zu sehr Porno, zu sehr Klischee, zu sehr Charakterisiert – Zu viel eben. Die gute Nachricht zu erst: Du wirst genau davon nicht enttäuscht. Zahlreiche Handlungsstränge wirren sich durch harten Sex, Gewalt und Rollenverteilungen, bei denen zum Schluss die Frage bleibt, wer denn nun bitte das Opfer und wer der Täter ist. Der Trailer verrät längst nicht das komplette Ausmaß der Geschichte. Unvorhersehbar wird immer wieder eine Schaufel oben drauf gepackt und zieht dich mit in das groteske Leben von „Elle“. Für ihre fantastische Leistung wurde Isabelle Huppert bereits schon mit dem Golden Globes Award belohnt und steht auf der Liste der Oscar Nominierten 2017.

 

PERFECT MATCH, WENN…

… du ein Paul Verhoeven Groupie bist
….Over The Top Karikaturen sind Deins
… du für Thriller zu haben bist

 

 

[Best_Wordpress_Gallery id=“35″ gal_title=“ELLE“]

 

Das donnerknispel Barometer steht auf 3,5/5

 


 

 

 

The following two tabs change content below.

Film Knispel

Zwischen all den Allüren besetzten Filmkritiker, ist mein Bestreben die Pressevorführung nicht nur zu überleben, sondern auch meinen coffee for free zu genießen.

Neueste Artikel von Film Knispel (alle ansehen)