Contact us now
+1-888-846-1732
donnerknispel_header

RELEASE KONZERT: SOOKEE

RELEASE KONZERT: SOOKEE

17. März war der Tag, der Entscheidung: Einsame Insel oder Untergrund?

Sookee veröffentlichte letzten Freitag ihr Album „Mortem & Makeup“. Ein Rundumschlag an das eingerostete Bild der Geschlechter in den Köpfen. Feminismus geht uns alle an. Sookee möchte sich mit ihrem neuen Album für den Feminismus einsetzten und zeigen, das Konkurrent unter Frauen nicht sein muss. Zusammen für die gemeinsam gesteckten Ziele einstehen ist angesagt.

Am Donnerstag feierte Sookee gemeinsam mit ihren Fans beim ausverkauften Konzert im Lido das neue Album. Auf den ersten Blick viel direkt auf, dass die Bühne im Gegensatz zu früher gut gefüllt war. Zwischen einer Wohnzimmereinrichtung wurde Sookee von einem Schlagzeug und DJ unterstützt. „Mortem & Makeup“ richtet sich mit 14 Songs in deinem Gehörgang ein. Mit Kopf und Stimme tritt Sookee raus aus der Queer Szene und geht zum Übergriff in die allgemeine Rap-Szene über. Als Feature-Gäste stehen grim104 von „Zugezogen Maskulin“ und Charlotte Brandi von „Me and My Drummer“ mit auf der Tracklist. Den Support beim Release-Konzert übernahm die Rapperin TICE.

 

[Best_Wordpress_Gallery id=“42″ gal_title=“Sookee“]

 

Das Sookee´s Botschaften leider genau den Nerv der Zeit treffen zeigen Gespräche, wie jenes, das wir direkt nach dem Konzert mitbekommen haben. Die Musiker lassen sich noch von der begeisterten Menge auf der Bühne feiern, da ziehen die ersten Konzertbesucher Bilanz vom Abend. „Das neue Album ist echt klasse. Aber Sookee muss was an ihrer Bühnenpräsenz machen. Sie ist doch so hübsch, da muss mehr Sex rein!“ Was sollen wir dazu noch sagen? Songtexte sind durchaus dafür da, mal hinzuhören.

 

Sookee – Q1

 

Tracklist
Mortem & Makeup

1. Q1 
2. Queere Tiere 
3. Bilderbücher Konferenz
4. Der Schrank
5. Kontrollverlust
6. Für immer
7. Hüpfburg
8. Ssri
9. Die Freundin von
10. You Only Die Once (feat. grim104)
11. Hurensohn
12. Absurdität
13. Who Cares (feat. Charlotte Brandi)
14. Ruhe

Hol dir das Ding genau hier!

 


 

Mehr Konzertbilder findest du hier! 

 


 

 

The following two tabs change content below.

Musik Knispel

RAMMSTEIN hat mich zum Bau eines eigenen Flammenwerfers inspiriert, während ich bei Kontra K zum Fangirl mutiere. Mein erstes Konzert war "The Kelly Familie", was meinen Musikgeschmack wohl lebenslänglich beeinflusst hat.

Neueste Artikel von Musik Knispel (alle ansehen)