Contact us now
+1-888-846-1732
donnerknispel_header

KINOQUATSCH 16. MÄRZ 2017

KINOQUATSCH 16. MÄRZ 2017

Ein neuer Kino Donnerstag steht uns bevor. Heute werden nicht nur die Nominierten für den Deutschen Filmpreis 2017 bekannt gegeben, sondern 13 Filme starten neu auf deiner Kinoleinwand des Vertrauens. Wir haben uns wie gewohnt alle Trailer vorgeknöpft und in unsere unterschiedlichen Kategorien eingeteilt. Eins fällt direkt auf. Mitten in der Saison der Filmpreise scheint ein Trailer erst für gut gehalten zu werden, wenn mindestens ein Logo eines Filmfestivals auftaucht. Selbst wenn dieses in einem Kuhkaff statt gefunden hat. Ohne Filmfestival kannste deinen Trailer vergessen.

 

NEUSTARTS 16. MÄRZ 2017

 

 

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand   –   Die Schöne und das Biest   –   Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei   –   Die rote Schildkröte   –   Zwischen den Jahren   –   Mit siebzehn   –   Die letzten Männer von Aleppo   –   William und das Petermännchen   –   Happy     Mean Dreams   –   Pawlenski – Der Mensch und die Macht   –   Orientierungslosigkeit ist kein Verbrechen   

 

1. UNSERE EMPFEHLUNGEN

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Der agile Hunderteinjährige Allan ist wieder zurück. Nach dem ersten Teil „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ kommt nun der Sequel zur Bestseller-Verfilmung. Nicht nur ein Hype innerhalb Schwedens, sonder auch weit über die Landesgrenzen hinaus. Der abenteuerlustige Ex-Agent ist wieder voll auf zack und noch lange nicht müde. Im Gegensatz zum ersten Teil, der nach dem gleichnamigen Bestsellerromans von Jonas Jonasson entstanden ist, ist der zweite Teil komplett nach einem eigenständigen Drehbuch entstanden. Nicht nur der erste Teil, sondern auch Filme wie „Ein Mann namens Ove“ beweisen immer wieder, dass der schräge skandinavische Humor auch was für die deutsche Kinoleinwand ist.

 


 

2. KANNSTE MAL MACHEN


 

Die rote Schildkröte

Einen großen Schritt in die Vergangenheit bitte! „Die rote Schildkröte“ erinnert vom Design doch eher an die „Es war einmal…“ Reihe, als an den aktuellen Zeitgeist. Doch das Aussehen nicht alles ist, trifft auch auf die Filmlandschaft zu. Bilder zeigen mehr als 1000 Worte. Dieses Sprichwort hat sich das japanische Studio Ghibli zu Herzen genommen. Gesten, Mimik, Blicke und eine emotionale Klangkulisse führen dich durch den Oscar-nominierte Animations-Stummfilm.

 


Die Schöne und das Biest

Der romantische Märchenklassiker kommt als Realverfilmung auf die Kinoleinwand. Mit einem Star besetzten Cast und Technik aus der Zukunft lockt Disney im Kinosessel Platz zunehmen. Wie es sich für die früheren Disney-Filme gehört, wird viel gesungen, eine Message schwingt sich durch den kompletten Film und an Zuckerguss wird nicht gespart. Doch um die Geschichte mehr an die heutige Zeit anzupassen gibt es einen kleinen Handlungsstrang, der vom Original abweicht. Auch der Charakter der einzelnen Figuren wurde überarbeitet. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was dabei raus gekommen ist.

Die komplette Review unserer Filmabteilung und Fact rund um den Film findest du hier!

 


Mit Siebzehn

Wenn aus Anfeindungen Zuneigung wird. Das Coming-of-Age-Drama zeigt die Geschichte zweier Jungen, die scheinbar mehr füreinander empfinden und mit diesem Gefühl so gar nicht umgehen können. Regie führte der 70-jährige André Téchinés, der versuchte in das Gefühlsleben der Jugendlichen einzutauchen ohne dabei an den Klippen der Klischees zu scheitern. Hört sich nach einem Experiment an, dem man durchaus eine Chance geben kann.

 


 

3. DER REST VOM SCHÜTZENFEST


Mean Dreams

 


Zwischen den Jahren

 


Die letzten Männer von Aleppo

 


Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei

 


Happy

 


Pawlenski – Der Mensch und die Macht

 


Orientierungslosigkeit ist kein Verbrechen

 


4. DER GLITZERNDE KACKHAUFEN DER WOCHE

 

William und das Petermännchen

Ja, Ja! Kinder sind unsere Zukunft, aber gibt es da nicht 1000 bessere und talentiertere? Nächste Mal wird es bestimmt besser…

 


 

Mehr Kinoquatsch findest du hier!

 


 

 

The following two tabs change content below.

Film Knispel

Zwischen all den Allüren besetzten Filmkritiker, ist mein Bestreben die Pressevorführung nicht nur zu überleben, sondern auch meinen coffee for free zu genießen.

Neueste Artikel von Film Knispel (alle ansehen)