Contact us now
+1-888-846-1732
donnerknispel_header

Der Höschenlupfer

Der Höschenlupfer

Kinostart: 10.03.2016
Titel: The Choice – Bis zum letzten Tag
Regie: Ross Katz
Dauer: 111 Minuten
Verleih: Wild Bunch Germany GmbH

Travis (Benjamin Walker) führt wohl das perfekte Junggesellen Leben. Er hat ein wunderschönes Haus direkt am Wasser, er hat coole Freunde mit denen er viel Zeit verbringt, er ist Tierarzt in der Praxis seines Vaters und hat zahlreiche heiße Affären. Eine feste Bindung ist so ziemlich das letzte was Travis in den Kopf kommt, bis… ja bis da diese neue Nachbarin einzieht. Gabby (Teresa Palmer) ist Medizinstudentin und verdreht Travis rasch den Kopf mit ihrer abweisenden und auch „nervigen“ Art. Sie ist eben komplett anders als all die leicht zu habenden Mädchen, die er sonst so datet. So muss der smarte Travis zeigen was wirklich in ihm steckt. Alleine Gabby von seinen ernsthaften Absichten zu überzeugen, ist nicht sein einziges Problem. Da ist auch noch Gabbys langjähriger Freund Ryan und auch die Zukunft hält noch einige Entscheidungen für die beiden bereit. Doch die aller schwerste Entscheidung seines Lebens, kann sich Travis noch nicht einmal vorstellen und doch kommt sie viel schneller als es ihm lieb ist.

The Coice ist wohl der kitschigste und zugleich romantischste Film den wir seit langem gesehen haben, wobei kitschig an dieser Stelle nicht negativ verstanden werden soll. Klar die Konversationen sind größtenteils auf einer sehr flachen und banalen Ebene gehalten, aber bei so einem Film erwarten wir auch nicht, dass sie uns in die 10236 Metaebene führen. Der Film lebt von den Bilder und den großen Gefühlen. Die Szenenbilder sind stets von der Sonne geküsst und ein goldener Schimmer zieht sich durch den kompletten Film. Mal sind wir mit dem Boot auf dem Wasser unterwegs, dann wieder in einem der wunderschönen Häuser mit den noch schöneren Garten oder in einem der Lieblingsrestaurants der Figuren. Ohne zu viel zu spoilern, sind die romantischen Gesten einfach zum dahinschmelzen. Die vorhersehbare Storyline des Films wird nur durch eine unerwartete Wendung zum Ende des Films durchbrochen.

Alles in allem bekommst du Kinder, Tiere, Familie und ein heißen Typ, der um die Frau kämpft ,die er liebt – ein rundum-kitsch-Paket. Kleiner Tipp am Rande für die männlichen Lesern: Dieser Film mit der richtigen Frau geschaut, ein paar ernst!!! gemeinte nette Worte und das Höschen fällt ganz von allein. Klischee hin Klischee her, wir Frauen wollen nun mal sehen wie der Obermacker nur für uns zum leichten Weichei mutiert.

Ein Kinobesuch ist bei The Choice – Bis zum letzten Tag nicht unbedingt notwendig, da tut es dann auch die DVD. Wenn du allerdings einen romantischen Abend mit deinem Herzensmenschen planst und bereit bist dafür im Kino zu leiden, dann nichts wie hin.

The following two tabs change content below.

Film Knispel

Zwischen all den Allüren besetzten Filmkritiker, ist mein Bestreben die Pressevorführung nicht nur zu überleben, sondern auch meinen coffee for free zu genießen.

Neueste Artikel von Film Knispel (alle ansehen)