Contact us now
+1-888-846-1732
donnerknispel_header

ALLE GUTEN DINGE SIND 3

ALLE GUTEN DINGE SIND 3

Am Donnerstag den 29. September kommen gleich 3 Blockbuster in die deutschen Kinos. Was für die ganze Familie, was für die harten Jungs und Tiere dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Wir haben uns Findet Dorie, The Infiltrator und Die letzte Sau genauer angeschaut:

Findet Dorie

Kinostart: 29.09.2016
Titel: Findet Dorie
Regie: Andrew Stanton & Angus MacLane
Dauer: 97 min
Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
Genre: Animation

13 Jahre nach „Findet Nemo“ kommt nun die Fortsetzung mit „Findet Dorie“. Im Film knüpfen wir zeitlich 1 Jahr nach dem letzten Abenteuer an. Nemo, Marlin und Dorie wohnen als eine Art Patchwork Familie zusammen im Riff. Doch plötzlich kann sich Dorie an ihre Familie erinnern…

Die Geschichte gleicht doch schon sehr „Findet Nemo“, erstaunlicher Weise ist sie keinesfalls langweilig. Ganz im Gegenteil die Suche bringt viele neue und alte Charaktere auf die Leinwand, die alle samt mit dem Pixar-Qualitätssiegel auf Hochglanz poliert wurden. Nicht nur was für die Fans der ersten Stunde.

Detailverliebt, lupenrein und mit Humor, der sitzt. Unser Barometer steht auf 4/5.  Absolute Anschau Empfehlung.

donnerknispel_findet-dorie_baromether

Tipp: Den Abspann bis zum bitteren Ende anschauen. Lohnt sich 😉 Am besten auch nicht zu spät kommen. Denn auch der Kurzfilm „PIPER“ ist absolut sehenswert.

 

THE INFILTRATOR

Kinostart: 29.09.2016
Titel: THE INFILTRATOR
Regie: Brad Furman
Dauer: 127 min
Verleih: Paramount Pictures Germany
Genre: Thriller

Special Agent Robert Mazur (Bryan Cranston) ermittelt in den 80er Jahren verdeckt im wohl härtesten Business überhaupt. Er will das Drogenbusiness von Pablo Escobar zerstören, in dem er sich als Geschäftsmann Bob Musella einschleust. Zusammen mit seiner Kollegin Kathy Ertz (Diane Kruger), schaffen er es eine innige Freundschaft zu Pablos rechter Hand Roberto Alcaino (Benjamin Bratt) aufzubauen. Doch der kleinste Fehler bedeutet: Alles fliegt auf!

Die große Kinoleinwand hat sich für „THE INFILTRATOR“die Autobiographie von Robert Mazur zu Nutzen gemacht. Durch die hervorragende schauspielerischen Leistung von Bryan Cranston kommt schon fast Mitleid für die eigentlichen Bösewichte des Films auf. Cranston schafft es die anbahnende Freundschaft und die innerliche Zerrissenheit mit kleinsten Gesten perfekt darzustellen. Diane Kruger ist dank ihrer schauspielerischen Leistung eine perfekte Wahl, für die Spielpartnerin von Cranston, nebenbei sieht sie auch noch umwerfend schön aus. Zwischen Drogen, leichten Mädels und dem schnellem Geld wird zwar immer mal wieder jemand hingerichtet, wer allerdings Action bis zum abwinken sucht, ist bei „THE INFILTRATOR“ an der falschen Adresse.

Trotz des Cast und der authentischen 80 Jahre Atmosphäre fehlt mir einfach was. Unser Barometer steht auf 3/5.

donnerknispel_baromether_the-infiltrator

 

 

Die letzte Sau

Kinostart: 29.10.2016
Titel: Die letzte Sau
Regie: Aron Lehmann
Dauer: 86 min
Verleih: drei-freunde
Genre: Tragikomödie

„Die rosigen“ Tagen, in denen Schweinebauer Huber (Golo Euler) von seiner Landwirtschaft gemütlich leben konnte sind längst vorbei. Ihm steht nicht nur finanziell das Wasser bis Oberkante, Unterlippe. Als dann auch noch ein Meteorit vom Himmel direkt auf seinen Hof fällt, bleibt ihm nur noch eine letzte Sau. Mit der Sau macht sich Huber auf den Weg um gegen die überherschende Macht der Mastbetriebe in Brandenburg in den Krieg zu ziehen. Ein ehrlich hart arbeitender Mann muss wieder selbst für seinen Leben sorgen können!

Nieder mit der Übermacht der Agrarindustrie! Der Schweinebauer Huber wird in „Die letzte Sau“ unbewusst zur Leitfigur einer anarchischen Gegenbewegung. Hast du dich erste einmal auf den Dialekt eingelassen, kommt zwischen dem Lachen das Nachdenken – Was kann ich tun? Huber ist kein Mann der großen Worte ganz im Gegenteil. Doch wenn er dann mal was sagt, dann mit Entschlossenheit. Gedreht hat Aron Lehmann wie bereits bei „Kohlhaas“ in seiner Heimat. Vielleicht muss man Kritik an der Übermächten Agrarindustrie genau so rüber bringen. Wir als Schweinefreunde haben uns nach anfänglichen Schwierigkeiten in den Film rein gefunden, dann schaffst du das auch.

Unser Barometer steht auf 3/5

donnerknispel_letzte-_sau_barometer

 


 

The following two tabs change content below.

Film Knispel

Zwischen all den Allüren besetzten Filmkritiker, ist mein Bestreben die Pressevorführung nicht nur zu überleben, sondern auch meinen coffee for free zu genießen.

Neueste Artikel von Film Knispel (alle ansehen)